Aktuelles

  • 12.09.2017

    Klinikpersonal warnt vor Patientengefährdung wegen Personalnot

    Beschäftigte der Krankenhäuser können wegen Überlastung nicht alle vorge-schriebenen und notwendigen Aufgaben ausführen. Darauf weist ver.di im Rahmen eines bundesweiten Aktionstags »Händedesinfektion« am Dienstag (12. September 2017) hin.
  • 27.06.2017

    G 20 Protestwelle - Eine andere Politik ist nötig

    10:00 Uhr - Hamburg, Gerhard-Hauptmann-Platz, (vor dem Thalia-Theater). Wir gehen gemeinsam zur Kundgebung auf dem Rathausmarkt. Anschließend bilden wir einen eigenen Block beim Protestmarsch.
  • 21.06.2017

    Lübecker Gewerkschaftschor

    Wir sind ein neuer, gewerkschaftlicher Chor. Auch wenn wir schon dreißig aktive Sänger/innen sind, so suchen wir dennoch weiterhin singfreudige Frauen und Männer.
  • 14.06.2017

    ePetition zur Rentenkampagne

    Der DGB hat Ende März einen „Rentenappell“ gestartet: „Mit deiner Stimme den Renten-Sinkflug stoppen!“ Adressaten sind die im Bundestag vertretenen Parteien.
  • 13.06.2017

    Erfolgreiche Pendleraktion zur Rentenkampagne auch in Lübeck

    Erfolgreiche bundesweite Pendleraktion zur Rentenkampagne auch im Bezirk Lübeck/Ostholstein. Am Mittwoch, den 31. Mai 2017, haben sich viele ver.di Kolleginnen und Kollegen aktiv an der bundesweiten „Pendleraktion“ zur Rentenkampagne beteiligt.

Kontakt

ver.di Lübeck-Ostholstein
Holstentorplatz 1-5
23552 Lübeck
Tel. 0451-79905-0
Fax 0451-79905-20

Unsere Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr;
Mo, Di, Do 14.00 - 16.00 Uhr

In den übrigen Zeiten nach Vereinbarung


Hochtorstraße 17,
23730 Neustadt i. H.
Tel. 04561-6687
Öffnungszeiten nach Vereinbarung

E-Mail: bz.luebeck@verdi.de

 

 

Unsere Serviceangebote

ver.di Kampagnen